Geolösungen

Geolösungen

T-Kartor bietet Dienstleistungen und Plattformen für die besonders sichere und stabile Online-Bereitstellung raumbezogener Daten. Hiermit haben unseren Kunden die Möglichkeit, auf ihre GIS-Datenbank von jedem beliebigen Ort über einen Standardbrowser zuzugreifen und außerdem kraftvolle Dienstleistungen zu nutzen, die ein herkömmliches GIS-System nicht bereitstellen kann. Zu diesen Diensten zählen Web Crawling, die Zusammenführung vielfacher Datenquellen sowie die Inklusion aller beliebigen Dateientypen…

Wir haben diese Systeme in erweiterten Kundenlösungen wie „GT“” und „SIGRID“, einer Erweiterung von GT (s. Beschreibung unten), implementiert, bei denen höchste militärische Sicherheitsanforderungen eingehalten wurden, um tausenden von Anwendern Zugang zu erweiterten geografischen und meteorologischen Diensten auf dem Feld zu geben und für alle Kräfte sicherzustellen, dass sie jeweils dieselbe Version der „Wahrheit“ visualisieren.

Umsetzung: GT

GT ist eine erfolgreiche operative Lösung für eine äußerst sichere Web-Lieferung geobezogener Daten. Das System wurde von T-Kartor entwickelt und 2015 an den militärgeografischen Dienst der norwegischen Streitkräfte, FMGT, geliefert. GT ermöglicht sicheres Multi-INT-Management für einsatzkritische Entscheidungen und integriert geobezogene, meteorologische und ozeanografische Informationen in ein und demselben System. Gesicherte Inhalte werden über Online- und Offline-Netzwerke synchronisiert, wodurch eine einmalige Validierung der Inhalte auf allen Sicherheitsniveaus ermöglicht wird.

Lesen Sie mehr…

Umsetzung: SIGRID

Sigrid ist ein flexibles, speziell für Einsätze entwickeltes System, das es ermöglicht, Daten für Bodentruppen in die zentrale Basisdatenbank zu integrieren und nahezu Echtzeit-Informationen zu liefern.

SIGRID ist eine Kombination von GT mit Web-/Native 3D-Clients und wird in Informationsdaten integriert, wodurch eine Verbesserung von Vorgehensänderungen bei der Einsatzplanung, aber auch bei Übungen, Durchführung, Kommando und Kontrolle sowie After Action Review (AAR) ermöglicht wird. SIGRID ist sowohl für Übungen als auch für Einsätze anwendbar und bietet eine Lösung nach dem Grundsatz ,Train as you Fight‘ für eine verbesserte Umsetzung in Umgebungen mit zeitnahen Kontakten.

Web-Portale

T-Kartors Web-Portale ermöglichen es unseren Kunden, ihre Kartenanwendungen zu verwalten, indem wir eine Online-Benutzeroberfläche für die Zusammenarbeit mit Stakeholdern und für das Management kartografischer Datenbankinhalte und Asset-Management ermöglichen. Unsere Portale erlauben vollen Einblick in die Pflege und Verwaltung der Datenbank, einschließlich Entwicklung/Updates der Basiskarten, Produktausstoß und Planung von Updates.

Umsetzung: LLAMA
Screen Shot 2017-01-23 at 10.52.05

Die sogenannte Legible London Advanced Mapping-Anwendung erlaubt es den Londoner Verkehrsbetrieben Transport for London (TfL) vollen Einblick in die Pflege ihrer Legible London-Datenbank von T-Kartor, einschließlich der Nachverfolgung von Updates der Basiskarte. Der volle Umfang der Basiskarte kann über LLAMA geplant und das Wachstum in Stufen verwaltet werden.  Dies hat sich als sehr wertvoll bei der Entwicklung des London 2012 Olympic Park und der Erweiterung der aktuellen Basiskarte mit der Unterbringung des  Crossrail Network erwiesen.

Werden Produkte aus der Legible London-Datenbank extrahiert, können diese dem LLAMA-System hinzugefügt werden. So können wir ein leistungsfähiges onlinebasiertes Asset Management-Tool bieten, das TfL anwendet, um bei der Planung von Updates von Informationsprodukten Ressourcen zuzuweisen.